Führung durch das Tettnanger Stadtarchiv

Führung durch das Tettnanger Stadtarchiv

Führung durch das Stadtarchiv.

Buchungshinweise: Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitte beim Veranstalter anmelden.

Vielen Dank!

Hinweis: Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen.

Führung durch das Speisekarten- Museum Eriskirch

Führung durch das Speisekarten- Museum Eriskirch

Der ehemalige Hilton-Manager Manfred Bertele hat über die Jahre einen reichen Fundus an Speisekarten und weiteren Schätzen zusammengetragen.

Da die Räumlichkeiten aufgrund der Größe nur eine geringe Anzahl an Besuchern fassen, werden wir an diesem Tag zwei Führungen anbieten.

Die erste Führung findet um 13.30 Uhr statt, die zweite um 15.00 Uhr.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, bei welcher Führung Sie gerne dabei wären.

Buchungshinweise: Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitte beim Veranstalter anmelden.

Vielen Dank!

Hinweis: Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen.

Die Werke von Andreas Brugger in Tannau, Krumbach und Bodnegg

Die Werke von Andreas Brugger in Tannau, Krumbach und Bodnegg

Der in Langenargen geborene Barockmaler Andreas Brugger ist in Tettnang vor allem durch seine Gemälde und Fresken im Neuen Schloss bekannt.

Für zahlreiche Gotteshäuser in ganz Oberschwaben und in Vorarlberg hat er beachtenswerte Werke geschaffen, auch im Hinterland von Tettnang.

Bei einer Exkursion des Förderkreises Heimatkunde am 7. Oktober 2023 zu den Kirchen in Tannau, Krumbach und Bodnegg erfährt man Näheres über Andreas Brugger und seine Gemälde und Fresken in diesen Gotteshäusern sowie über deren Baugeschichte und Ausstattung.

Treffpunkt zur Bildung von Fahrgemeinschaften um 14 Uhr vor der Stadthalle.

Buchungshinweise: Anmeldung ist nicht erforderlich.

Vielen Dank!

Hinweis: Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen.

Busfahrt nach Füssen im Allgäu

Busfahrt nach Füssen im Allgäu

Ganztägige Busfahrt nach Füssen im Allgäu mit Führungen durch die historische Stadt. Details können Sie dem Flyer entnehmen.

Buchungshinweise: Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitte beim Veranstalter anmelden.

Vielen Dank!

Hinweis: Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen.

Stadtführung in Riedlingen a. d. Donau

Stadtführung in Riedlingen a. d. Donau

Die mittelalterlich geprägte Altstadt steht vollständig unter Denkmalschutz. Ihr Stadtbild ist geprägt durch die gotische St. Georgskirche, das Rathaus mit den beiden Staffelgiebeln, die historischen Fachwerkhäuser und das idyllische Donauwehr. Die Führung bietet Eindrücke und interessante Geschichten zu den Häusern, Türmen, Plätzen und Menschen der reizvollen Kleinstadt, die 1291 erstmals an das Haus Habsburg kam und zu den schönsten Donaustädten zählt. Beim Besuch der Städtische Galerie im spätgotischen Refektorium des Heilig-Geist-Spitals werden ausgefallene Kunstobjekte gezeigt.

Buchungshinweise: Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitte beim Veranstalter anmelden. Treffpunkt um 13 Uhr bei der Stadthalle zur Bildung von Fahrgemeinschaften.

Vielen Dank!

Hinweis: Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen.